BEGO 2Ein einzigartiges, mit Terrakotta verkleidetes Gebäude, das in mancher Hinsicht an eine Kirche und in anderer Hinsicht an eine Fabrik erinnert und eigens als Museum von Benozzo Gozzoli errichtet wurde, beherbergt heute die Fresken, die der berühmte florentinische Maler des fünfzehnten Jahrhunderts für die Straßentabakel Unserer Lieben Frau vom Husten und Unserer Lieben Frau von der Heimsuchung malte.

Diese an den Zufahrtsstraßen nach Castelfiorentino gelegenen Tabernakel waren jahrhundertelang Gegenstand großer Verehrung seitens der Pilger und der Bürger selbst, die hier Halt machen konnten, um vor den herrlichen Szenen aus dem Leben der Jungfrau Maria zu beten, die den apokryphen Evangelien entnommen und durch die unverwechselbare Kunst von Benozzo zum Leben erweckt wurden. Aus konservatorischen Gründen wurden die Fresken in das Museum überführt, wo sie heute zusammen mit den Sinopiten, die zur Zeit der Ablösung gefunden wurden, zu bewundern sind.

Beim Eintreten wird man sofort von dem imposanten, über 6 Meter hohen Tabernakel der Heimsuchung (1491) angezogen, den Benozzo Gozzoli und seine Söhne Francesco und Alessio mit Fresken mit den Geschichten der Jungfrau und Joachim und Anne bemalt haben. Der Reihenfolge der Szenen im Uhrzeigersinn folgend, führt die Treppe zum Dachboden hinauf, von wo aus man eine außergewöhnliche Nahansicht des Werkes und der raffinierten Bilddetails genießen kann.

Der zweite Stock ist daher dem Tabernakel Unserer Lieben Frau vom Husten (1484) aus der kleinen Straßenkapelle gewidmet, in die Kinder mit Keuchhusten gebracht wurden, um die Jungfrau Maria um die Gnade zu bitten, sie zu heilen. Hier bewahren die beruhigenden Bilder von Maria, Jesus und den Heiligen noch immer ihre Schönheit und Heiligkeit.

Vor dem Ende des Besuchs laden einige Multimediastationen dazu ein, tiefer in die Details der Fresken einzutauchen oder mehr über das Leben und andere von Benozzo Gozzoli geschaffene Werke zu erfahren.


BEGO Museo Benozzo Gozzoli
Via A. Testaferrata, Castelfiorentino
tel. 0571 64448
www.museobenozzogozzoli.it

Offerte

Eventi

Menü