Das Priorat von San Lorenzo

Prioria San LorenzoAuf dem Hügel, der noch heute das Montelupo Fiorentino beherrscht, befindet sich das Priorat San Lorenzo, das mit seinem Glockenturm, der an seine antike Funktion als Verteidigungsburg erinnert, eines der ältesten Gebäude der Stadt ist. Die florentinische Republik ließ diese Festung tatsächlich 1204 errichten, um das Arnotal zu kontrollieren, und erst 1270 wurde das Gebäude in eine Kirche umgewandelt.

Aus dieser Zeit sind heute nur der untere Teil der Fassade und der Glockenturm erhalten, wo die ersten Entwürfe aus Kalkstein zu erkennen sind, sowie einige fragmentarische Spuren der Fresken des Corso di Buono, die Christus zwischen den Cherubim und das Wunder des Heiligen Johannes des Evangelisten von 1284 darstellen.

Lassen Sie sich den Panoramablick von der Terrasse vor der Kirche nicht entgehen.



Offerte

Eventi

Menü