la notte d'isabellaCerreto Guidi

Ein ganzes Wochenende lang begeben wir uns in Cerreto Guidi in die Zeit vom Juli 1576 zurück, als die junge Isabella de’ Medici in Begleitung einer Prozession von Damen und Rittern in der Villa eintraf, um ihren Ehemann Paolo Giordano Orsini zu treffen. Rund um den Complesso Mediceo kann man Adlige und einfache Leute treffen, die sich mit historischen Spielen, Tänzen und für die Renaissance typischen Handwerken beschäftigen. Ereignisse, Besuche und Aufführungen folgen einander bis zu der Nachricht von Isabellas mysteriösem Tod, der sich am 16. Juli 1576 in Cerreto Guidi ereignete. Lassen Sie sich die Geschichten und Legenden über dieses tragische Ereignis noch einmal vor Augen führen und versäumen Sie nicht die letzte Vorstellung in der herrlichen Kulisse der Medici-Brücken.

Informationen: www.lanottediisabella.it 



Offerte

Eventi

Menü