Natives Olivenöl extra

2010_11_17_13_37_28Seit jeher bekannt für seine organoleptischen Eigenschaften und den hohen Nährwert, auf dem die mediterrane Ernährung basiert, ist das Olivenöl das Aushängeschild dieser Gegend und insbesondere des Hügellandes von Montalbano.

Hier wird in der Tat das native Olivenöl extra aus der Toskana hergestellt, eines der besten in Italien, geschützt durch die geschützte geographische Angabe (P.G.I.) und gut erkennbar durch seinen unverwechselbaren und leicht pikanten Geschmack. In den Olivenhainen, die auf den Terrassen angebaut werden, die seit Jahrhunderten die steilen Hänge des Montalbano charakterisieren, werden die Oliven der Sorten Leccino, Frantoio, Moraiolo, Maurino in den kalten Wintermonaten noch immer größtenteils von Hand gepflückt.

Nach der Ernte wird gemäß den Vorschriften für die Erhaltung des I.G.P.-Zeichens jede weitere Produktionsphase in der Toskana in autorisierten Ölmühlen durchgeführt, und vor dem Vertrieb wird das Öl einer sorgfältigen Analyse und Kontrolle unterzogen, um seine Qualität zu bescheinigen.

Die beste Zeit, dieses außergewöhnliche Produkt zu entdecken, ist der Monat November, wenn viele Feste und Veranstaltungen dem neuen Öl gewidmet sind, ein wahrer Gaumenschmaus auf toskanischem Brot. Nehmen Sie sich auch etwas Zeit, um die Gegend entlang der landschaftlich reizvollen Strada dell’Olio e del Vino del Montalbano – Leonardos Hügel zu erkunden, die an mittelalterlichen Kirchen und Burgen vorbei die Hügel hinaufklettert und durch malerische Dörfer wie Vinci, Leonardos Geburtsort, und Cerreto Guidi, das vom imposanten Complesso Mediceo beherrscht wird, führt.

Offerte

Eventi

Menü